Versteigerungsbedingungen

Uhrenauktion

Auktionszeitraum: 23.03.2016 – 18.07.2016
Auktionsnummer: AP160320

Es handelt sich um eine gewerbliche Auktion für Jedermann - sowohl privat als auch gewerblich.
Sie können sofort Ihre Gebote abgeben, an die Sie bis zum Ende der Auktion gebunden sind.

Aufgeld / Gebühren:
Wir erheben in dieser Auktion KEIN Aufgeld.
Angebotene Preise verstehen sich netto, zzgl. 19% MwSt . (Siehe AGB / Versteigerungsbedingungen).
Nach dem Zuschlag erhalten Sie die entsprechende Rechnung an die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Diese ist umgehend zahlbar.

Zuschläge:
Es ist angegeben, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Zuschlag an den Höchsbieter erfolgt. Wenn jedoch innerhalb der letzten Minute vor Ablauf der Auktion ein weiteres Gebot abgegeben wird, verlängert sich die Zuschlagszeit um 1 Minute. Somit hat dann jeder weitere Interessent genügend Zeit sein Gebot zu erhöhen um den zuschlag zu erhalten.
So verhält es sich bei einer richtigen Auktion ja auch - zum 1. ... zum 2. ... und zum Dritten!

Transport & Lagergebühr:
Wir gehen davon aus, dass wir die Uhr an die in der Registrierung angegebenen Adresse versenden. Hierfür erheben wir eine Gebühr in Höhe von Euro 9,50 für Verpackung und Versandgebühren. Wir versenden incl. entsprechender Versicherung über unseren Logistikpartner MBE-Babelsberg.
Die Bezahlung ersteigerter Objekte hat innerhalb von 7 Tagen zu erfolgen. Wird dieser Zeitraum überschritten, behalten wir uns vor, je weiterem Tag und Posten eine Lagergebühr in Höhe von Euro 5.- netto, zzgl. MwSt. in Rechnung zu stellen.
Sollte eine Änderung der Lieferadresse nötig sein, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Euro 10.- netto. Daher achten Sie auf die Richtigkeit Ihrer Adresse.

Desweiteren behalten unseren allgemeinen, bereits von Ihnen bei der Registrierung anerkannten Versteigerungsbedingungen Gültigkeit.


Zurück