Versteigerungsbedingungen

Schwarzwaldklinik Liquidation

Auktionszeitraum: 22.02.2017 – 22.03.2017
Auktionsnummer: AP170223

Vorab wichtig!
Um an einer Auktion teilnehmen zu können, bitten wir um Ihre Legitimierung. Bitte übersenden Sie uns eine Kopie Ihres Ausweises / Reisepass - bei Firmen Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug oder sonstige legitimierende Dokumente (MwSt. ID) - ansonsten können wir Sie nicht frei schalten!
International Tax: Sie können eine Rechnung OHNE MwSt (salesTax) erhalten, wenn Sie uns die dafür notwendigen Nachweise aus Ihrem Land übermitteln.
Mail: info@Auktionspunkt.de
Fax: 0331 - 50 50 897

Es handelt sich um eine gewerbliche Auktion für Jedermann - sowohl privat als auch gewerblich.

Aufgeld / Gebühren:
Angebotene Preise verstehen sich netto, zzgl. Aufgeld (15%) und auf die daraus entstehende Summe zzgl. 19% MwSt . (Siehe AGB / Versteigerungsbedingungen).
Nach dem Zuschlag erhalten Sie die entsprechende Rechnung an die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Diese ist umgehend zahlbar.

Gebote:
Ab dem Zeitpunkt, zu dem der vollständige Katalog online gestellt ist, können Sie Ihre Gebote bereits vorab online im System abgeben. Somit können Sie schon sicher stellen, dass Sie gewünschte Zuschläge erhalten, ohne an der Auktion vor Ort oder während der Auktion vor einem Computer teilnehmen zu müssen.

Für Online-Bieter:
Die Bezahlung und Abholung ersteigerter Objekte hat innerhalb von 7 Tagen zu erfolgen. Wird dieser Zeitraum überschritten, behalten wir uns vor, je weiterem Tag und Posten eine Lagergebühr in Höhe von Euro 5.- netto, zzgl. MwSt. in Rechnung zu stellen.
Im Einzelfall stimmen Sie anderslatutende Vorstellungen gern im Voraus ab.

Rechnungsadresse:
Beachten Sie, dass die Rechnung an die hier im System hinterlegte Rechnung gestellt wird. Eine nachträgliche Änderung der Rechnungsadresse berechnen wir mit Euro 10.- Bearbeitungsgebühr.

Jeglicher Abtransport / Versand ist durch den Käufer zu organisieren. Hierfür werden rechtzeitig vor der Auktion feste Zeiten veröffentlicht, zu denen die Objekte abgeholt werden können. Gfs. erhalten Sie einen Kontakt, um die Abholung individuell abzustimmen.
Auf Wunsch kann einer unserer Logistikpartner ersteigerte Objekte an Sie liefern. Dies erfolgt im Auftrag und auf Rechnung des Käufers.

Desweiteren behalten unseren allgemeinen, bereits von Ihnen bei der Registrierung anerkannten Versteigerungsbedingungen Gültigkeit.


Zurück