Oldtimer: Wartburg Benefiz-Auktion

Aktuell | Präsenzauktion

07.10.2018


Auktion geplant für Oktober 2018 in Berlin.

Willy, ein Wartbug 311 Camping reist Mitte 2018 für eine Tour über die Route 66 in die USA.
Nach seiner Rückkehr wird er für den guten Zweck versteigert!

Zusatzinformationen

Benefiz-Auktion: Der Erlös geht zu 100% an Kinderorganisationen, wie "one-by-one" und "Power of 5" u.A.

Das Fahrzeug hat dann die legendäre Route in den USA bereist und auf dieser historischen Tour eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die im Zusammenhang mit Wartbug stehen, besucht.. So das Wartburg-College in Waverly, das Wendemuseum in Los Angeles sowie Ortschaften namens Wartburg.

Was viele nicht wissen: Der amerikanische Autohändler Willard "Willy" Witkin hat in den Jahren 1958-1963 mehr als 1200 Wartburg-Fahrzeuge in Eisenach eingekauft und in die USA exportiert.
Ihm zu Ehren soll auch seine letzte Ruhestätte besucht werden.
Außerdem soll mit dieser Reise an die Eisnacher Autobauer erinnert werden, die seit 1896 Geschichte im Automobilbau in Deutschland geschrieben haben.
Die Reise wird regelmäßig dokumentiert - einen entsprechenden Bildband erhält der Käufer dieses Fahrzeuges selbstverständlich dazu.

Der Zeitplan für diese Tour steht noch nicht fest, wird aber hier veröffentlicht, sobald bekannt.

Fotos von dem Fahrzeug finden Sie auf unserer Website:
www.Auktionspunkt.de

Informationen


Berechtigung anzeigen

Auktionstermine
von So 07.10.2018 14:00
bis So 07.10.2018 14:15

Vorbesichtigung

Besichtigung im Rahmen der Motorworld Classics in Berlin (05. bis 07.Oktober .2018)


Versteigerungsort

Motorworld Classics - Messegelände
Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon: +49 331 70 45 331


Ansprechpartner

Frank Ehlert - Auktionator und allgemeintechnischer Sachverständiger