Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Versteigerungsbedingungen

Uhren-Auktion

Auktionszeitraum: 23.12.2015 – 12.01.2016
Auktionsnummer: AP0701

Es handelt sich um eine gewerbliche Auktion für Jedermann - sowohl privat als auch gewerblich.

Aufgeld / Gebühren:
Angebotene Preise verstehen sich netto, zzgl. Aufgeld und auf die daraus entstehende Summe zzgl. 19% MwSt . (Siehe AGB / Versteigerungsbedingungen).
Nach dem Zuschlag erhalten Sie die entsprechende Rechnung an die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Diese ist umgehend zahlbar.

Gebote & Vorgebote:
Das Online Bietsystem beinhaltet einen sogenannten "Bietagenten". Das heißt, dass Sie Ihren Maximalpreis bieten können - tatsächlich erfolgt ein höherer Bietschritt jedoch nur, sofern ein anderer Bieter das aktuelle Gebot überbietet. Somit kein Risiko, ein hohes Gebot abzugeben, damit Ihr Ihre Lieblingsuhr dann auch ersteigern.

Zuschläge:
Es ist angegeben, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Zuschlag an den Höchsbieter erfolgt. Wenn jedoch innerhalb der letzten Minute vor Ablauf der Auktion ein weiteres Gebot abgegeben wird, verlängert sich die Zuschlagszeit um 1 Minute. Somit hat dann jeder weitere Interessent genügend Zeit sein Gebot zu erhöhen um den zuschlag zu erhalten.
So verhält es sich bei einer richtigen Auktion ja auch - zum 1. ... zum 2. ... und zum Dritten!

Transport & Lagergebühr:
Die Bezahlung ersteigerter Objekte hat innerhalb von 7 Tagen zu erfolgen. Wird dieser Zeitraum überschritten, behalten wir uns vor, je weiterem Tag und Posten eine Lagergebühr in Höhe von Euro 2.- netto, zzgl. MwSt. in Rechnung zu stellen.
Die Uhren werden nach erfolgter Bezahlung an die bei der registrierung hinterlegte Adresse versendet. Eine Abholung ist nur nach individueller Abstimmung möglich.

Desweiteren behalten unseren allgemeinen, bereits von Ihnen bei der Registrierung anerkannten Versteigerungsbedingungen Gültigkeit.


Zurück